Yoga und Zen

CityZen – Meditation, Yoga und Achtsamkeit für deinen Alltag

 

Lerne die Zen-Meditation näher kennen, um diese einfach in deinen Alltag zu integrieren. Angeleitet von einem japanischen Mönch wirst du eine Einführung in diese Form der buddhistischen Meditation und Philosophie erhalten. Wir meditieren gemeinsam. Vor und zwischen den Meditationseinheiten werden Yogaübungen den Körper und Geist auflockern und für das Sitzen vorbereiten. Zum Abschluss wirst du in eine Tiefenentspannung geleitet.

 

Zen?

Zen-Meditation wird traditionell Zazen genannt. Diese Form der Meditation legt ein besonderes Augenmerk auf Achtsamkeit und die Reduktion auf das Wesentliche. Im Zen-Buddhismus wird gelehrt sich ganz auf das Hier und Jetzt einzulassen. Dies kann einfach während der Meditation und besonders auch im alltäglichen Leben umgesetzt werden.

 

City?

In diesem Workshop wirst du eine authentische Einführung erhalten in die Zen-Meditation und einem auf Achtsamkeit basierenden Leben. Die Stadt, die Anforderungen in Berufsleben und Familie stellen an uns ganz spezielle Herausforderungen. Gerade im urbanen Umfeld sind wir vielen unvorhersehbaren Eindrücken ausgesetzt und lassen uns manchmal allzu schnell von den äusseren Umständen mitreissen. Manchmal kommt es vor, dass uns Chaos auch innerlich aufwühlt und unglücklich macht. Es kommt vor, dass wir der Vergangenheit nachtrauern oder uns um die Zukunft sorgen. Durch regelmäßige Meditation und Yoga können wir zurück in das Glück des Momentes kommen und so einfacher und erfüllter leben lernen.

 

Für wen ist CityZen?

Dieser Workshop richtet sich an alle: an Meditation-Neulinge und Erfahrene, an all jene, die sich gerne mal wieder auf was Neues einlassen möchten oder solche die sich einfach mal wieder einen Nachmittag auf die Meditation konzentrieren möchten. Zen ist ein philosophisches System und eine Lebenshaltung. Sie kann von jedem Menschen ob jung oder alt, gebrechlich oder gelenkig, ob Atheist oder religiös, jederzeit und überall geübt werden.

 

Workshop-Lehrer:

Zen-Mönch: Seigaku 星覚

Seigaku hat mehrere Jahre in Eihei-Ji, dem größten Zen-Kloster Japans gelernt und praktiziert. Seither reist er regelmäßig durch Japan und in die ganze Welt, um Zen vorzustellen und in den modernen Alltag integrieren zu helfen. Seit 2011 lebt Seigaku in Berlin.

 

Yogalehrerin: Amanda 連⽉月

Amanda ist Yogalehrerin in der Yogibar. Bereits in ihrer Teenagerzeit ist sie mit Zen-Meditation und Achtsamkeit in Berührung gekommen. Neben der Yogapraxis hat sie auch Wege gefunden regelmäßiges Zazen in ihren Berliner Alltag zu integrieren.

 

Was mitbringen?

– Ein offenes Herz


– Lockere und bequeme Kleidung (keine einschneidenden, engen Leggings oder Shirts) 

 

Datum: 27.01.2018

Zeit: 14:00 – 16:30

Preis: 29,00 Euro

 

 

Anmeldung unter kontakt@yogibar.de