Steffi

Als Steffi die Yogibar vor 3 Jahren das erste Mal betreten hat, war für sie sofort eine total angenehme, einladende, entspannte, ruhige und geerdete Atmosphäre und Energie zu spüren. Es war sofort klar, dass dies von nun an 'ihr' Yogastudio sein würde, da sie stets nach diesen Qualitäten gesucht hat. Genau das ist es auch, was sie am Yoga so liebt und was Helen ihr sowohl in all ihren Stunden als auch in ihrer Ausbildung im Jahr 2017 wunderbar vermittelt hat.

 

Gesundheit liegt Steffi an Herzen und sie ist fest davon überzeugt, dass jeder diesen natürlichen Zustand auf ganzheitliche Weise erhalten kann. Gestartet als Apothekerin, weitergebildet zur Heilpraktikerin hat sie als Yogalehrerin ihren Platz gefunden sowie das, was sie von Herzen liebt. Ihre Liebe zum Yoga möchte sie von nun an gerne mit möglichst vielen Menschen teilen und gleichzeitig Bewusstheit dafür schaffen, wie stärkend, befreiend, ausgleichend und somit gesundheitsfördernd Yoga auf Körper, Geist und Seele wirkt.

 

"Yoga hat mir den Raum zu mir selbst eröffnet und diesen wichtigen Rückzugsort immer mehr in mir selbst zu finden, ist ein riesengroßes Geschenk, das ich jedem Menschen von Herzen wünsche und das ich mit meinen Yogastunden gerne weiter geben und in die Welt bringen möchte. Diese unbezahlbar wertvolle Zeit nur für mich und die Besinnung auf mich selbst, die ich in jeder Yogapraxis erlebe, ist insbesondere in unserer schnelllebigen Zeit sehr wichtig für mich."

 

In ihren Stunden legt Steffi den Fokus gerne auf Achtsamkeit und Entschleunigung, denn Yoga bedeutet für sie vor allem, entspannt bei sich selbst anzukommen.