Dania

Dania kam als Tochter einer Yogalehrerin schon früh mit Yoga in Kontakt, aber musste auf Umwegen erst ihren eigenen Weg dorthin finden: über ihr Studium der Ernährungswissenschaft hat es sie zur Lehre des Ayurveda nach Indien geführt und über den philosophischen zum körperlichen Aspekt von Yoga. Seitdem ist die Liebe zu Yoga stetig gewachsen.

Sie hat ihre Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin (500 h RYT Yoga Alliance) in Indien bei Shantarasa Yoga absolviert und ist außerdem als Ayurveda-Heilpraktikerin tätig. Sie arbeitet außerdem an der Charité Berlin in der Forschung mit dem Ziel naturheilkundlichen Therapien, Yoga und Ayurveda in der westlichen Medizin zu mehr Anerkennung zu verhelfen. Auf www.onehealthylife.de blogt sie über Ernährung, Ayurveda und Yoga.

Yoga bietet für Dania ein großes therapeutisches Potential, ganz unaufdringlich, ohne große Worte einfach durch das Praktizieren. Das hat sie in ihrer langjährigen eigenen Praxis erfahren und sie ist dankbar für den Wandel den er nach und nach in ihr Leben gebracht hat und immer noch bringt.

"In meinen Yogastunden lasse ich die Aspekte des Ayurveda einfließen, um ausgewogene Stunden für alle Körpertypen und den Tageszeiten entsprechend zu konzipieren. Ich freue mich meine Liebe zum Yoga und mein Wissen mit euch zu teilen, sowie die Begeisterung und die Faszination die diese uralte Lehre immer wieder in mir weckt."