Anna K.

Anna kam früh in ihrem Leben mit Yoga in Kontakt und praktiziert seit ihrer Jugend. Im Laufe der Jahre hat sie verschiedene Stile und Richtungen ausprobiert. Mit Ende 20 hat sich ihre Auseinandersetzung mit dem Yoga noch einmal vertieft und Meditation füllt einen zunehmend größeren Teil ihrer eigenen täglichen Praxis aus. Gleichzeitig hat sie zunehmend den Wunsch verspürt ihre eigenen Erfahrungen mit dem Yoga auch weitergeben zu können und hat 2014 ihre erste Ausbildung zur Hatha Yogalehrerin in Indien absolviert. Es folgte 2016 eine weitere Ausbildung bei Helen in der yogibar.

 

In ihren Stunden setzt sie den Schwerpunkt auf eine Mischung aus Kraft und fließenden Bewegungen mit dem Atem als zentralen Fokus, um Ruhe, Vertrauen und Achtsamkeit in die Yogapraxis zu bringen.

 

„Yoga ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken und ich freue mich, einen Teil davon, was es für mich bedeutet, auch weitergeben zu können.“